Zum Inhalt

Zur Navigation

Medizinische Diagnostik und Therapieplan

Ärztliche Diagnosestellung, Beratung und Erarbeiten eines Therapieplanes

Das Wichtigste für einen individuellen Therapieplan ist ein ausführliches ärztliches Gespräch und eine genaue Untersuchung. Dabei kann die Diagnose auf einer ganzheitlichen Ebene gestellt und gesichert werden.
Wir können die Faktoren, die zu Ihrer Erkrankung geführt haben, miteinander entdecken und die vielfältigen Zusammenhänge klären. Damit ergibt sich ein Weg aus dem chronischen Schmerz, aus der Erschöpfung zu besserer Lebensqualität und Lebensfreude.

Wir besprechen, was Sie selbst tun können und wo Sie Unterstützung brauchen.
In das Therapie-Angebot der Praxis haben wir die Methoden aufgenommen, die beim Fibromyalgie-Syndrom besonders hilfreich und wichtig sind.

Wir überprüfen auch die bestehende medikamentöse Therapie und überlegen gemeinsam mit Ihnen, wie die Medikation optimiert werden kann.

 

Was erwartet Sie, wenn Sie sich bei uns anmelden:

Am Telefon versuchen wir gleich zu klären, ob es für Sie ein Besuch in der Praxis Sinn macht.
Vor Ihrem Termin erhalten Sie Fragebögen zugeschickt; es geht um die Vorerkrankungen und um Ihre bisherigen Erfahrungen und Therapieversuche.

Dann kommt der Erst-Termin:

  • Wir erheben eine genaue Anamnese, welche Erkrankungen haben vorher bestanden, Operationen, Unfälle…
  • Wie ist die Schmerzkrankheit aufgetreten, wie hat sie begonnen, wie sich entwickelt….
  • Wie geht es jetzt.
  • Was beeinflusst Ihre Beschwerden.
  • Was hat geholfen, was nicht…
  • Ich kontrolliere die Befunde und die Röntgenbilder: gibt es „Grundkrankheiten“, die zu den Beschwerden führen oder sie mit-beeinflussen?

Ich vergleiche das Erstgespräch mit einem Puzzle – wir sammeln so viele Steinchen als möglich und schauen dann, wie die Teile zusammenpassen.
Wie ist Ihre Krankheit entstanden, welche Zusammenhänge bestehen, was alles spielt eine Rolle dabei?
Im Allgemeinen brauchen wir dafür eineinhalb Stunden.

Bei einem zweiten Termin erfolgt dann eine genaue körperliche Untersuchung.

Aus alle dem ergibt sich dann einerseits die Diagnose.

Dann können wir besprechen, welche Behandlungsmöglichkeiten für Sie in Frage kommen.
Wo kann man ansetzen, damit es Ihnen wieder besser geht. Es ist auch ganz wichtig Zeit zu haben, um die Erkrankung zu erklären und die Therapie- Möglichkeiten zu besprechen.
Die zweite Ordination dauert meistens eine bis eineinhalb Stunden. Dann haben Sie einen Therapie-Plan, den Sie weiterverfolgen können.
Ein paar Tage später erhalten Sie dann auch einen schriftlichen Befundbericht.

Je nach Bedarf und nach Beschwerden erfolgt eine Therapie- Kontrolle bei mir in 4 bis 6 Monaten.

Die Abrechnung erfolgt nach der Zeit: das Honorar beträgt 120.-€ pro Stunde.
Die Rechnung kann bei der Krankenkasse eingereicht werden.

 

Dr. med. Elfriede Kastenberger

Ärztliche Leitung
Ärztin für Allgemeinmedizin, langjährige Assistenzärztin an einer RheumaSonderKrankenanstalt, Psychotherapeutin, ÖÄK-Diplom für Psychotherapeutische Medizin und für Psychosomatische Medizin
1030 Wien, Ölzeltgasse 1/10 und
2500 Baden, Marchetstraße 10
Tel.: 0676 / 911 71 70, 02252 / 88508
E-Mail: fibro@gmx.at
Web: www.kastenberger.at

Entspannungstraining
Fibro Round Table

    Terminvereinbarungen bei Frau Dr. Kastenberger nur telefonisch möglich!
                                                                0676 / 911 71 70